Aktionen

4 der 10 Gewinner des Rätselmarathons der Glaserei Peper

gewinner01 Herr Kruse erhält Blumen und Gutschein von Eyk Peper (v.l.n.r.)

5.000 Euro gehen nach Neustrelitz

„Herzlichen Glückwunsch“ hieß es am Dienstag in der Glaserei Peper in Neubrandenburg, anlässlich der Übergabe des 5.000-Euro-Gutscheins an den strahlenden Gewinner Dieter Kruse. „Ich freue mich riesig“, so der Neustrelitzer, der sowohl Gutschein als auch einen Blumenstrauß und herzliche Glückwünsche durch den Geschäftsführer der Glaserei, Eyk Peper, entgegen nehmen durfte. „Ich werde mit dem gewonnenen Geld meine sanierungsbedürftige Gartenlaube in Neustrelitz in Schuss bringen. Neue Fenster, schöne Glasmöbel…“, erklärte Herr Kruse auf die Frage, was er mit seinem Gewinn geplant hat.

gewinner02 Horst Peper überreicht Herrn Lyko den Gutschein (v.r.n.l.)

Stammkunde Herr Lyko gewinnt 500 Euro

Der Gewinn der 7. Rätselausgabe geht an Herrn Lyko, Pensionär aus Neubrandenburg und jahrelanger Kunde der Glaserei Peper. Der ehemalige Hauseigentümer aus der Ihlenfelder Vorstadt in Neubrandenburg ließ schon in früheren Zeiten einige Glas- und Spiegelprodukte in der Glaserei Peper fertigen und freut sich jetzt über den Gewinn, den er für seine Mietwohnung investieren möchte. „Ich benötige einen neuen Badspiegel“, so der glückliche Gewinner, der schon einige Male zuvor beim Rätselmarathon mitmachte und auch diesmal, ganz ohne Gewinnabsicht, am Sudoku teilnahm. Wir gratulieren recht herzlich.

gewinner03 Horst Peper gratuliert Herrn Hitzler. (v.l.n.r.)

Sudokufan Herr Hitzler glücklicher Gewinner

Über den 5. Gutschein im Wert von 500 Euro darf sich Herr Hitzler aus Triepkendorf freuen. Herr Hitzler ist seit vielen Jahren großer Sudoku-Fan und kommt an keinem Spiel vorbei ohne es zu lösen. So hat ihm seine Leidenschaft dieses Mal auch einen schönen Gewinn beschert. Der ehemalige Berufsschullehrer überlegt derweilen, was er mit seinem Gewinn macht: „Vielleicht löse ich den Gutschein für mein Haus ein. Aber erstmal freue ich mich über den Gewinn“, so Herr Hitlzer. Blumenstrauß und Gutschein wurden natürlich persönlich in der Glaserei übereicht. Im Gespräch mit Horst Peper konnten dann auch schon Ideen ausgetauscht werden, wofür der Gutschein eingetauscht werden könnte.

gewinner04 Eyk Peper übergibt den Gutschein an Herrn Reif (v.r.n.l.)

Herr Reif investiert in seinen Pavillon

Wir gratulieren Herrn Reif aus Neubrandenburg, unseren Gewinner aus der 4. Rätselrunde. Nur einige Wochen zuvor hatte Herr Reif ein Angebot bei der Glaserei eingeholt, um seinen Pavillon weiter auszubauen. Umso größer war die Freude, als die Nachricht eintraf, dass seine Gewinnspielkarte gezogen wurde und er einen der 10 Gutscheine im Wert von 500 Euro gewonnen hat. „Ich habe bereits die Scheiben für meinen Pavillon bei der Glaserei bestellt. Dass ich nun auch noch Leistungen im Wert von 500 Euro gewonnen habe, freut mich sehr, so Herr Reif. „Den Gutschein werde ich für die neuen Türen in meinem Pavillon einlösen”, so der glückliche Gewinner.