Unternehmen

Glaserei Peper – Ihr Meisterbetrieb aus Neubrandenburg

Seit 1925 wird die Glasererei Peper in Neubrandenburg nun bereits schon in der dritten Generation durch die Familie Peper geführt und geleitet. Der Meisterbetrieb bietet neben einer breiten Angebotspalette an Glasarbeiten zusätzlich einen kundenfreundlichen und umfangreichen Service rund um Glas an.

So werden sowohl typische Glasarbeiten wie der Einbau von Fenster und Türen aber auch ganz individuelle Arbeiten wie Wohnraumgestaltung, Glasmöbel, Duschen, Spiegel oder Kunstverglasung angeboten. Auch für industrielle Kunden lässt die Glaserei Peper kaum architektonische Wünsche offen.

Kompetenz im vollem Umfang

Ob im öffentlichen oder im privaten Umfeld – überall hat die Glaserei Peper in ihrer Heimatstadt und weit darüber hinaus ihre Spuren hinterlassen. Davon zeugen beeindruckende Glasfronten zahlreicher Geschäftshäuser ebenso wie kunstvolle Mosaikfenster in den Giebeln der Kirchen unseres Landes und über Landesgrenzen hinweg.

Der Hauptgeschäftssitz des Unternehmens befindet sich in der Mirabellenstraße 7 auf dem Bethanienberg in Neubrandenburg, im Herzen Mecklenburg Vorpommerns. Von hier aus werden Projekte bis nach … geplant und realisiert.

Motivierte und geschickte Mitarbeiter

Die Vielseitigkeit der Glaserei Peper ist nicht zuletzt auf die kunsthandwerkliche Begabung und das Wissen ihrer Handwerksmeister zurückzuführen. Die Mitarbeiter des Betriebes nutzen neben ihrem gestalterischen Geschick auch moderne Anlagen, um den selbst gesteckten Idealismus sich und dem Kunden gegenüber in professioneller Weise zu genügen.
Um dem Kunden lästige Organisationswege abzunehmen, bietet die Glaserei Peper eine Rundumbetreuung an. Bei größeren Projekten werden oftmals jahrelange Partner und Spezialisten anderer Gewerke ins Boot geholt.

Teamarbeit steht in Bezug auf die Zufriedenheit des Kunden an erster Stelle.
Im ehrlichen Umgang mit sich selbst und den Kunden positioniert sich die Glaserei Peper als ein modernes Dienstleistungsunternehmen – zuverlässig, offen, stets auf der Suche nach dem Individuellen. Und so wird das Glas in seinen vielfältigsten Formen zum berühmten i-Tüpfelchen auf jedermanns ganz privatem Glück.